Schützenbruderschaft St. Sturmius Leitmar e.V.

Schützenbruderschaft St. Sturmius Leitmar e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Herzlich Willkommen auf den Webseiten der Schützenbruderschaft St. Sturmius Leitmar e.V.

Aktuelles:
Bundesschützenfest in Medebach


08.09.2019
Stadtschützenfest in Niedermarsberg
06.08.2019
Christoph und Tina Gruß regieren in Leitmar!
Wir haben einen neuen König! Mit dem 225. Schuss holt Christoph Gruß den Vogel von der Stange und wird neuer König in Leitmar. Zur Königin nimmt er seine Frau Tina.
Vizekönig Florian Becker
Und auch ein Vizekönig konnte gefunden werden!
Florian Becker beerbt seinen Bruder Fabian mit dem 146. Schuss und ist neuer Vizekönig in Leitmar.
Endlich wieder Schützenfest!!!

Knapp  ein Jahr ist vergangen, seit Johannes Horn sich ein Herz fasste, den  Vogel von der Stange schoss und Nina Ramme zu seiner Königin erkor.
So  nähern wir uns nun dem Höhepunkt des Schützenjahres und freuen uns  darauf wieder mit zahlreichen Schützen, Leitmarern und Gästen unser  Schützenfest feiern zu können und so einen gelungenen Abschluss für das  Regentschaftsjahr unseres Königspaares zu erleben, bevor am  Schützenfestmontag, aus hoffentlich zahlreichen Bewerbern, sein  Nachfolger bestimmt wird.
Wir heißen alle Festbesucher von Nah und Fern herzlichen wilkommen und hoffen auf einen harmonischen Festverlauf!
Schützenfest in Udorf
Simon Salmen ist Kinderkönig 2019!!!
Beim Kinder- und Jugendschützenfest  am letzten Maiwochenende in Leitmar konnte bei einem spannenden  Vogelschießen unter zwischenzeitlich 8 Mädchen und Jungen verschiedener  Altersklassen ab 6 Jahren ein neuer Kinderschützenkönig ermittelt  werden. Mit dem 63. Schuss errang der 12-jährige Simon Salmen die  Königswürde. Zur Königin wählte er die ebenfalls 12-jährige Leoni  Mayer-Görgens.
Aufgrund der unsicheren Wetterlage  fand das Vogelschießen in der bunt geschmückten Schützenhalle statt, wo  die Kinder im Anschluss an verschiedenen Ständen ihre Geschicklichkeit  unter Beweis stellen und bei unterschiedlichen Spielen tolle Gewinne  erhalten konnten.
Der Musikverein Erlinghausen  begleitete das Fest musikalisch und sorgte einmal mehr für die richtige  Stimmung beim Vogelschießen und beim abendlichen Tanz.
Der  Vorstand der Schützenbruderschaft St. Sturmius dankt insbesondere den  Leitmarer Jugendlichen der KLJB für die Ausgestaltung des Nachmittages  sowie allen Beteiligten, die durch ihre Arbeit zum Gelingen des Festes  beigetragen haben.
Kinderschützenfest 2019
Das Kinder- und Jugendschützenfest  findet dieses Jahr eine Woche früher als gewöhnlich statt. Wie laden  alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, alle Gäste von nah und fern,  recht herzlich zur Feier am Sasmtag, den 25. Mai 2019, ein.

Mit  der Suche nach einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin endet dann die  Regentschaft des amtierenden Kinderschützenkönigs Julius Biller mit  seiner Königin Mona Gruhs.
Schussberechtigt unter der Vogelstange sind wieder Mädchen und Jungen im Alter von 6 Jahren aufwärts.
Die Bewirtung beim Kinder-und  Jugendschützenfest übernimmt wie gewohnt der Bierverlag Zimmermann, Inh.  Willi Funken. Der Musikverein Erlinghausen wird schon ab dem  Vogelschießen das Fest musikalisch begleiten und anschließend bis in die  Nacht hinein für die passende Stimmung sorgen.

Tanz in den Mai 2019
Am  Dienstag, dem 30. April, ab 20 Uhr veran-stalten der Förderverein  Leitmar und die Schützen-bruderschaft St. Sturmius Leitmar in der  Schützen-halle in Leitmar den Tanz in den Mai. Zur musikalischen  Unterhaltung konnte nach dem letztjährigen Erfolg wieder die Band  Mül-ler-Meier-Schulze aus dem benachbarten Waldeck gewonnen werden,  welche von den Ärzten über AC/DC bis zu Billy Idol jede Menge zum Besten  geben wird.
Terminkalender 2019 online
Der aktuelle Terminkalender für das Jahr 2019 ist jetzt online zur Einsicht und zum Download.
Außerdem  können die diesjährigen Jubelpaare und zu ehrende Mitglieder für  langjährige Mitgliedschaft für 2019 eingesehen werden.
Presseartikel Generalversammlung 2019
Leitmar.  77 Schützen waren der Einladung zur Generalversammlung der  St.  Sturmius Schützenbruderschaft Leitmar am 26.01.2019 in die Leitmarer  Schützenhalle gefolgt.
Der 1. Vorsitzende der  Schützenbruderschaft, Peter Sauerland, eröffnete die Versammlung und  begrüßte die amtierenden Majestäten, König Johannes Horn und Vizekönig  Fabian Becker, sowie das Ehrenmitglied Albert Heithorst.
Nach dem Gedenken an  die Verstorbenen ging der 1. Vorsitzende im Rückblick auf Vereins- und  Vorstandstermine des Jahres 2018 ein.
Er dankte dem  Vorjahreskönigspaar Christian und Lara Wessel, sowie dem Vizekönig  Hannes Riedesel, für die Mitgestaltung des Schützenfestes 2018.
Weiterhin  ging er auf die Inhalte des Obristentreffens vom 03.11.2018 ein und  teilte mit, dass der Stadtverband Marsberg im Jahr 2023 turnusmäßig mit  der Ausrichtung des Kreisschützenfestes an der Reihe sei. Einziger  Bewerber sei hier bislang die Schützenbruderschaft aus Giershagen.
Beim  Ausblick auf das Jahr 2019 wurden die nicht alljährlichen  Veranstaltungen „Tanz in den Mai“ am 30.04.2019 mit der Band "Müller,  Meier, Schulze" in der Schützenhalle Leitmar, sowie der um ein Jahr nach  hinten verschobene Seniorennachmittag am 29.09.2019 hervorgehoben.
Im Anschluss stellte  der 1. Kassierer Andreas Raue den Kassenbericht für das Jahr 2018 vor  und erörterte die finanzielle Situation der Schützenbruderschaft.
Nachdem  dem 1. Kassierer eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt und der  Vorstand entlastet wurde, gab der 1. Vorsitzende einen ausführlichen  Bericht über den Neubau der Heizungsanlage in der Schützenhalle im  Herbst 2018 und einen Ausblick auf den Einbau einer Lüftungsanlage im  Frühjahr 2019.
Anschließend gab er die Ausschreibungsergebnisse für  Musikapellen, Spielmannszüge, Schausteller und die Vergabe der Schänke  bekannt.
Im folgenden Tagesordnungspunkt, der erst am Versammlungstag  noch auf die Tagesordnung gesetzt worden war, wurde über eine  Erneuerung des Getränkelieferungsvertrages abgestimmt und diese  angenommen.

Bei den Vorstandswahlen erklärte der 1. Vorsitzende  Peter Sauerland, sein Amt nach 26 Jahren im geschäftsführenden Vorstand,  davon 14 Jahre als 1. Vorsitzender, niederzulegen. Als Dank für seine  langjährige und hervorragende Vorstandsarbeit erhielt er vom 2.  Vorsitzenden eine Urkunde, eine Vereinsnadel und ein Geschenk. Als  Nachfolger wählte die Versammlung den 2. Vorsitzenden Florian Görgens.
In  das Amt des 2. Vorsitzenden wurde Christian Ramme gewählt, der seinen  Zugführerposten für Peter Blömeke frei machte. Für Peter Blömeke wurde  Dominik Görgens als Fahnenoffizier neu in den Vorstand gewählt.
Auch  Uli Tönsmeyer stellte sich nach 7 Jahren nicht wieder zur Wahl als  Zugführer. Der neue 1. Vorsitzende dankte ihm für sein Engagement zum  Wohle des Vereins, insbesondere bei zahlreichen Baumaßnahmen. Zum Dank  erhielt auch Uli Tönsmeyer eine Urkunde und eine Vereinsnadel. Als  Nachfolger für sein Amt als Zugführer wurde Johannes Horn neu in den  Vorstand gewählt.
Peter Blömeke (2. Schriftführer) und Christian Wessel (Fähnrich) wurden in ihren Ämtern bestätigt.
Im  Anschluss an die Versammlung konnten sich alle Schützenbrüder bei Speis  und Trank stärken, bevor die Schützenhalle für weitere Gäste geöffnet  wurde, um die Schützenfesthalbzeitfete zu feiern. Begleitet durch die  „Original Straßenmusikanten“ wurde in angenehmer Atmosphäre das Bergfest  zwischen den Schützenfesten begangen und die Schützenfestsaison 2019  erfolgreich eingeläutet
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.

 ADSPICITUR ROBUAQUE  
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.
Zurück zum Seiteninhalt